Mansfeld - Lutherstadt*

Ein Pilgergang auf den Spuren Martin Luthers in seiner Heimatstadt Mansfeld, die Stadt seiner Kindheit und Jugend, erweckt Vorstellungen über das Leben des jungen Martin im Kreise seiner Familie.

Hier befindet sich das Elternhaus, Ort der archäologischen Ausgrabungen und Basis für die Ausstellung "Fundsache Luther".
Der junge Martin spielte hier, lernte Latein in der Schule, predigte später in der St. Georgskirche und besuchte oft die Grafen auf Schloss Mansfeld. Der Lutherbrunnen zeigt Luther als Kind auf dem Weg in die Welt.


Informationen:

Stadtinformation Mansfeld
Junghuhnstraße 2
D-06343 Stadt Mansfeld

Tel.: +49 (0) 34782 - 9 03 42
Fax: +49 (0) 34782 - 9 03 44

www.mansfeld.eu

stadtinfo@mansfeld.eu

Angebote der Luther-Tour:

Führungen für Gruppen

"Auf Luthers Spuren" in der Heimatstadt von Martin Luther

Besichtigung des Elterhauses, der Schule, die St.- Georgskirche, sowie den Lutherbrunnen (das einzige Denkmal welches Martin Luther als Kind darstellt).

Stadtinformation Mansfeld, Junghuhnstr. 2, 06343 Mansfeld-Lutherstadt

Führungen für Individualgäste

"Auf Luthers Spuren" in der Heimatstadt von Martin Luther

Besichtigung des Elternhauses, der Schule, die St.- Georgskirche, sowie den Lutherbrunnen (das einzige Denkmal welches Martin Luther als Kind darstellt).

nach Anmeldung

Stadtinformation Mansfeld, Junghuhnstr. 2, 06343 Mansfeld-Lutherstadt


Zurück